Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die MotoGP™ Klasse kehrt nach Sepang zurück

Der zweite offizielle MotoGP™ Test 2012 geht diese Woche in Malaysia über die Bühne, wo der Großteil der Werks- und CRT-Teams dabei sein wird, um die Vorbereitungen auf die neue Saison fortzusetzen.

Vier Wochen nach dem ersten offiziellen Test des Jahres auf dem Sepang International Circuit kommen die Teams und Fahrer der MotoGP™ diese Woche wieder an die malaysische Strecke (von Dienstag bis Donnerstag), um mit der Entwicklungsarbeit an ihren 1000cc-Prototypen fortzufahren, bevor die Weltmeisterschaft am 8. April in Katar beginnt.

Der erste MotoGP Test des Jahres endete damit, dass die neuen 1000cc-Maschinen um einiges schneller waren als die 800er des Vorjahres. Weltmeister Casey Stoner war die Messlatte, denn er fuhr auf seiner RC213V mehr als eine halbe Sekunde schneller als der Rest des Feldes. Er und sein Repsol Honda Teamkollege Dani Pedrosa, der beim Test Drittschnellster war, werden an den drei Tagen wieder an der Feinabstimmung ihrer 1000er feilen.

Die Yamaha-Werksfahrer Jorge Lorenzo und Ben Spies, die für die MotoXpo in Kuala Lumpur bereits vorzeitig nach Malaysia gekommen sind, sind bereit, um ihrem Team weitere Daten und Feedback zu den Updates an der 1000cc YZR-M1 zu liefern. Beim Test werden sich den Beiden wieder die Yamaha-Testfahrer Waturu Yoshikawa und Katsuyuki Nakasuga anschließen.

Valentino Rossi war am Ende des vorigen Tests zufrieden mit den Änderungen an der Front der GP12 des Ducati Teams. Er wird in Sepang gemeinsam mit seinem Teamkollegen Nicky Hayden und Testfahrer Franco Battaini an der weiteren Entwicklung der Ducati arbeiten. Hayden kehrt etwas fitter an die Strecke zurück, nachdem er am 5. Februar an der Schulter operiert wurde, um eine Verletzung zu reparieren, die den Amerikaner beim vorigen Test eingeschränkt hatte.

Andrea Dovizioso und Cal Crutchlow von Monster Yamaha Tech 3 werden versuchen, an ihren erfolgreichen Auftakttest anzuschließen, Karel Abraham (Cardion AB Racing) und Héctor Barberá (Pramac Racing) kommen von einem Privattest in Jerez nach Sepang, bei dem sie sich vorige Woche eine GP12 geteilt haben. Álvaro Bautista erhält seine zweite Ausfahrt auf der Honda des Gresini Teams und Moto2-Weltmeister Stefan Bradl wird vor seiner Debütsaison in der Königsklasse weitere wichtige Erfahrungen mit dem LCR Team sammeln können.

Unter den anwesenden CRT-Fahrern sind Colin Edwards von Forward Racing auf der Suter-BMW und Iván Silva sowie Yonny Hernandez von Anvintia Racing, die weiter an der Entwicklung der BQR-FTR arbeiten.

Bei dem Test sollten auch die neuen Teamlackierungen für die Saison 2012 präsentiert werden. Die neu dekorierten Maschinen werden von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

motogp.com liefert an jedem Tag umfangreiche Berichte zu allen Ereignissen, darunter ein Bericht zu beiden Sessions, Video-Highlights und Interviews am Ende des Tages.

Tags:
MotoGP, 2012

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›