Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Oliveira: "Ich will auf dem Podest sein und Rennen gewinnen"

Oliveira: "Ich will auf dem Podest sein und Rennen gewinnen"

Der Team Estrella Galicia 0,0 Fahrer war am Samstag bei der Präsentation des Repsol Teams in Madrid dabei. Er fährt dieses Jahr in der Moto3™ Klasse mit.

Miguel Oliveira konnte sich am vergangenen Samstag mit den weiteren Repsol-Fahrern der kommenden Saison ein wenig im Scheinwerferlicht sonnen. Mit dabei auch drei Weltmeister: Casey Stoner, Dani Pedrosa und Marc Márquez. In einem Interview mit motogp.com sprach der junge Portugiese über seine Erwartungen für die erste Moto3™ Saison, die er auf einer Honda bestreiten wird.

Nach einem positiven ersten Test in Valencia und einem erst kürzlich erfolgten Testlauf in Jerez freut sich Oliveira auf den Saisonstart 2012 mit seiner Viertaktmaschine.

"Ich bin aufgeregt und kann es nicht erwarten, die Weltmeisterschaft zu beginnen", sagte der 17-Jährige. "Die letzten beiden Tests liefen recht gut, wir haben einige mögliche Lösungen für ein paar unserer Probleme gefunden und jetzt werden wir schauen, ob sie auch die richtigen sind. Es bedeutet mir viel, dieses Team vertreten zu können und ich werde mein Bestes geben, damit ich mich verbessere und an der Spitze bin."

"Da es eine neue Klasse ist, ist es für alle eine Unbekannte, wir wissen nicht wirklich, was wir erwarten sollen." Zu seinen Saisonzielen 2012 meinte der Portugiese: "Die KTM hat sich als starke Maschine erwiesen, aber wir werden nicht aufgeben, wir arbeiten alle hart. Meine Ziele sind, in der Spitzengruppe zu sein und wenn möglich Podestplätze und Rennsiege zu holen." In der Saison 2011 war er schon nahe an solchen Ergebnissen dran, als er sein Rookie-Jahr mit dem Team Andalucía Banca Cívica bestritt.

Bei den drei Testtagen in Jerez vor zwei Wochen fuhr er regelmäßig unter den Schnellsten mit. Zu seiner Maschine meinte der Youngster: "Die Maschine ist im Vergleich zur Zweitakter nicht sehr schwer, aber sie hat viele Möglichkeiten zur Verbesserung - es ist ein konkurrenzfähiges Bike."

Tags:
Moto3, 2012, Miguel Oliveira, Estrella Galicia 0,0

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›