Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

AC Mailand ehrt Marco Simoncelli

AC Mailand ehrt Marco Simoncelli

Der AC Mailand ehrte den Champion kurz vor ihrem Serien A Spiel gegen Lecce am Sonntag durch die Aktion von 58 Kindern der Mailänder Fußballschule in Coriano.

Der 23. Oktober 2011 ist ein trauriges Datum in der Sportwelt, denn Marco Simoncelli verlor sein Leben in einem tragischen Unfall beim vorletzten Rennen der Saison in Malaysia, Sepang. Am gleichen Tag spielte der AC Mailand tausende Meilen entfernt in Lecce um die Serien A Meisterschaft.

De zwei komplett verschiedenen Veranstaltungen waren in der Tat eng verbunden: der MotoGP Fahrer war ein großer Fan des AC Mailand und hatte viele Freund im Team, unter anderem den Kapitän Massimo Ambrosini und Torwart Christian Abbiati. Die Veranstaltungen waren auch verbunden, weil Simoncelli nur wenige Tage nach seiner Rückkehr aus Malaysia einen Besuch des Milanello Sportzentrums geplant hatte, das im Besitz des AC Mailand ist.

Der AC Milan war zuletzt bei Lecce zu Gast, zum zweiten Mal in dieser Saison. Dabei nutzten sie die Gelegenheit, um Marco noch einmal zu ehren. 58 Kinder kamen dafür vor dem Anpfiff des Spielt auf das Feld. Alle Spieler unterschrieben dabei ein Trikot.

motogp.com war ebenfalls vor Ort, um den AC Milan zu unterstützen und einem großen Fahrer zu sagen: Ciao Marco.

Tags:
MotoGP, 2012

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›