Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Jerez Test erreicht Halbzeit

Jerez Test erreicht Halbzeit

Zum Mittag des zweiten Tages des offiziellen Moto2™ und Moto3™ Tests in Jerez waren Claudio Corti und Sandro Cortese die schnellsten Fahrer in ihren Kategorien.

Zwei Stunden vor Testende war Claudio Corti (Italtrans) der Pace-Setter in der Moto2™, er fuhr eine schnellste Runde von 1:42.548 Minuten auf seiner Kalex und toppte damit die Zeitenlisten.

Marc Márquez (CatalunyaCaixa Repsol) machte weiter schnelle Fortschritte und lag um 14:00 Uhr Ortszeit nur neun Tausendstelsekunden hinter dem Italiener. Er verbesserte seine Zeit vom Vortag um über eine halbe Sekunde auf 1:42.557 Minuten. Sein spanischer Landsmann Pol Espargaró (Pons 40 HP Tuenti) lag mit einer schnellsten Runde von 1:42.656 nicht weit dahinter auf Rang drei. Der Schnellste vom Montag, Thomas Lüthi (Interwetten Paddock GP), und Mika Kallio (Marc VDS Racing) komplettierten die Top-5 - der Finne war der letzte Pilot unter 1:43.

Esteve Rabat (Pons 40 HP Tuenti), Takaaki Nakagami (Italtrans), Alex de Angelis (NGM Mobile Forward Racing), Scott Redding (Marc VDS Racing) und Ángel Rodríguez (Desguaces La Torre SAG) komplettierten die Top-10 zum Mittag.

In der Moto3™ überholte Sandro Cortese (Red Bull KTM Ajo) den Schnellsten vom Montag, Romano Fenati (Team Italia FMI), und nahm damit um 14:00 Uhr den Platz an der Sonne ein. Mit einer Bestzeit von 1:48.201 – acht Zehntelsekunden langsamer als Fenatis Bestzeit vom Vortag – lag der Deutsche 0.277 Sekunden vor dem jungen Italiener.

Corteses Teamkollege Danny Kent, Miguel Oliveira (Estrella Galicia 0'0) und Maverick Viñales (Avintia Racing) komplettierten die Top-5. Arthur Sissis (Red Bull KTM Ajo), Héctor Faubel (Bankia Aspar), Niklas Ajo (TT Motion Events Racing), Alan Techer (Technomag-CIP-TSR) und Luís Salom (RW Racing) rundeten die ersten Zehn ab. Niccoló Antonelli (San Carlo Gresini Moto3) kam in der Morgensession bei einem heftigen Sturz unbeschadet davon.

Die kombinierten Sessions enden 15:50 Uhr Ortszeit. Danach fahren die Moto3™ Bikes von 16:00-16:50 Uhr auf die Strecke, die Moto2™ Fahrer haben von 17:00-18:00 Uhr die Strecke für sich.

Tags:
Moto2, 2012

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›