Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Aspar stellt MotoGP Aufgebot in Valencia vor

Aspar stellt MotoGP Aufgebot in Valencia vor

Das Power Electronics Aspar Team stellte sich am Dienstagabend in der spanischen Metropole vor.

Das Aspar Team geht in dieser Saison mit zwei Fahrern in der Königsklasse an den Start. Die CR-Maschinen von Jorge 'Aspar' Martinez wurden in Valencia präsentiert, als Fahrer wurden Randy de Puniet und Aleix Espargaro verpflichtet.

"Für mich und das Power Electronics Aspar Team ist CRT eine aufregende Herausforderung“, sagte Aspar. “Bislang waren wir in der Königsklasse mit nur einem Fahrer am Start, nun sind es zwei, worüber ich mich sehr freue. Das Konzept und das Reglement der MotoGP-Klasse haben sich geändert und uns erwartet einiges in der zukünftigen MotoGP. Die Tests verliefen bislang sehr gut für uns, wir sind hoch motiviert. Ich möchte auch Power Electronics für ihr Vertrauen in dieses Projekt danken.“

Nach einer Saison Moto2 geht es für Aleix Espargaro erneut in die Königsklasse und der junge Spanier ist ebenfalls motiviert und freut sich auf den Saisonstart in Katar in zwei Wochen: “Die Wintersaison ist wie im Flug vergangen, ich will einfach nur den letzten Test abhaken und nach Katar reisen. Es ist toll ein Teil des CRT-Projekts zu sein. Ich hoffe, dass mein Teamkollege und ich eine gute Saison haben werden und um den Titel der besten CR-Fahrer kämpfen können.“

Randy de Puniet hat viel Erfahrung in der MotoGP-Klasse und auch der Franzose freut sich auf das neue Abenteuer: “Der Saisonstart rückt mit großen Schritten näher, ich denke wir sind bereit. Wir haben nur noch den Test in Jerez, danach werden wir eine genauere Vorstellung haben, was uns erwartet.“

Tags:
MotoGP, 2012, Aleix Espargaro, Randy de Puniet, Power Electronics Aspar

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›