Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Redding gibt Ton in zweitem freiem Training der Moto2™ an

Das zweite freie Training des Grande Prémio de Portugal Circuito Estoril stand im Zeichen von Scott Redding von Marc VDS Racing Team, der die beste Zeit an diesem Wochenende vorgab und nun die Moto2™-Zeitenliste vor Marc Márquez anführt.

Mit 1:41,775 fuhr Redding, der gleichmäßig schnelle Runden drehte, die schnellste Zeit des Tages und setzte sich mit einem Vorsprung von nur zwei Zehnteln vor Márquez von Team CatalunyaCaixa Repsol.

Den dritten Platz belegte Thomas Lüthi von Interwetten-Paddock, der seinen ersten Sieg der Saison auf der portugiesischen Rennstrecke anstrebt. Hinter ihm auf vierter Position platzierte sich als Überraschung des Tages der Moto2-Weltmeister von 2010 Toni Elías von Mapfre Aspar Team, der langsam zu seiner früheren Form aufläuft.

Der Rennsieger von Jerez, Pol Espargaró von Pons 40 HP Tuenti, konnte seine Leistung vom Vormittag als Trainingsschnellster nicht wiederholen, lieferte aber mit einer Positionierung an fünfter Stelle trotzdem eine solide Leistung, mit der er etwas über eine halbe Sekunde Rückstand auf Redding hatte. Er setzte sich damit vor Bradley Smith von Tech 3 Racing, der nach einer etwas enttäuschenden Leistung in Jerez dieses Wochenende sicher eine bessere Leistung bringen will.

Den siebten Platz sicherte sich Alex de Angelis von NGM Mobile Forward Racing vor Dominique Aegerter von Technomag-CIP an achter und dem französischen Rookie Johann Zarco von JiR Moto2 an neunter Position. Die Top Ten wurden mit einer knappen Sekunde Rückstand auf die Führung durch Reddings Teamkollege Mika Kallio ergänzt.

Ratthapark Wilairot von Thai Honda Gresini Moto2 kam 22 Minuten vor Trainingsende zu Sturz; sieben Minuten vor Schluss folgt dann noch Mike Di Meglio von S/Master Speed Up. Beide Piloten blieben unverletzt und konnten zu den Boxen zurückkehren.

Tags:
Moto2, 2012, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›