Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Cortese: "Beste Saison meiner Karriere"

Das Fahrer-Trio von Werksteam Red Bull KTM Ajo konnte sich zum sechsten Rennen der Saison, dass auf dem Silverstone Circuit in Großbritannien stattfand, komplett in der Top-10 platzieren. Schnellster war Sandro Cortese, der das Rennen der Moto3-Klasse auf Platz drei beendete und damit zum fünften Mal in dieser Saison auf dem Podium stand.

Sieger des Rennens, der Spanier Maverick Viñales, überquerte die Ziellinie 0,933 Sekunden vor Landsmann Luis Salom. Cortese kämpfte hart um den zweiten Platz, doch Salom zog in der letzten Kurve vorbei und kam nur 90 Tausendstel vor dem Deutschen ins Ziel. "Ich hatte kleine Probleme am Anfang des Rennens, aber dann fand ich den richtigen Rhythmus und konnte am Ende mit maximaler Leistung fahren", sagte Cortese, "Der dritte Platz ist ok und es waren sehr wichtige Punkte", betonte er.

Nach seinem Sieg übernahm Viñales die Führung in der Meisterschaft. Allerdings folgt Cortese nur zwei Punkte hinter ihm. Salom, der den dritten Rang besetzt, ist bereits 30 Punkte von Viñales entfernt. "Zwei Punkte Unterschied bedeuten noch nicht viel im Moment und ich mache mir darüber keine Sorgen. Ich bin sehr zuversichtlich, denn ich habe die beste Saison meiner Karriere", sagte der Berkheimer. Cortese hat einen Grand Prix in dieser Saison gewinnen können. Der nächste Sieg wird höchstwahrscheinlich in absehbarer Zeit folgen.

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von Red Bull KTM Ajo.

Tags:
Moto3, 2012, Sandro Cortese, Red Bull KTM Ajo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›