Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Paul Bird Motorsport 2013 mit eigenem Chassis in der MotoGP™

Paul Bird Motorsport 2013 mit eigenem Chassis in der MotoGP™

Paul Bird Motorsport hat bestätigt, 2013 in der CRT-Klasse die MotoGP™-Motorradweltmeisterschaft mit eigenem Chassis zu bestreiten.

Beim Hertz British Grand Prix vergangenes Wochenende in Silverstone bestätigte Paul Bird, Inhaber von Paul Bird Motorsport, dass das Team vor Ende des Jahres ein eigenes Chassis fertig haben wird und die nächste Saison mit zwei Fahrern in der CRT-Klasse antreten will.

Derzeit ist das Team mit dem Briten James Ellison auf einer Aprilia ART unterwegs. Trotz schlechtem Start in die Saison, hatte Ellison einige vielversprechende Rennen, einschließlich Le Mans, wo er eine Top-CRT-Platzierung erreichte.

Während Bird keine Angaben darüber machte, wer die Fahrer im nächsten Jahr sein würden, meinte er, dass das Team auf jeden Fall 100% britisch sein wird. Vorstellbar wäre, dass einer der Fahrer der britische PBM Superbike-Fahrer Shane “Shakey” Byrne sein könnte, nachdem er zum Catalunya-Test Anfang Juni neben Ellison die ART-Maschine getestet hatte.

Tags:
MotoGP, 2012, HERTZ BRITISH GRAND PRIX, Paul Bird Motorsport

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›