Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Unglücklicher Sturz für Bautista zum Iveco TT Assen

Unglücklicher Sturz für Bautista zum Iveco TT Assen

Álvaro Bautista spielte nur eine kleine Rolle bei der Dutch TT, aber sein Handeln hatte unglücklicherweise größere Auswirkungen.

Der Fahrer vom Team San Carlo Honda Gresini verlor in der ersten Kurve die Kontrolle über sein Vorderrad, hatte einen Lowsider und nahm WM-Leader Jorge Lorenzo mit ins Kiesbett. Der Fehler war unbeabsichtigt und Bautista möchte sich bei Fahrer und Team entschuldigen.

Álvaro Bautista

"Leider, als ich Doviziosos Hinterrad folgte, verpasste ich den Bremspunkt und bremste viel zu spät. Ich habe versucht, das Motorrad zu verlangsamen, aber ich verlor Grip unterm Vorderreifen und hatte einen Lowsider. Ich bin sehr enttäuscht, umso mehr, weil Lorenzo mit involviert wurde und das ist das Letzte, was ich wollte. Es war meine Schuld, dass ich gestürzt bin und ich möchte mich ausdrücklich bei ihm entschuldigen. Ich hoffe, dass so etwas nie wieder passiert. Ich entschuldige mich auch bei meinem Team, denn sie haben sehr hart an diesem Wochenende gearbeitet, nur, um wegen diesem Fehler, ein vermeintlich gutes Ergebnis zu verpassen."

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von San Carlo Honda Greisin.

Tags:
MotoGP, 2012, IVECO TT ASSEN, Michele Pirro, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›