Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Die Zahlen zum Sachsenring

motogp.com frischt deine MotoGP™-Kenntnisse vor dem eni Motorrad Grand Prix Deutschland an diesem Wochenende mit einigen interessanten Fakten und Zahlen auf.

140 – Nach seinem Sieg zur Dutch TT, hat Casey Stoner mit 140 Punkten in der Weltmeisterschaft Gleichstand zu Jorge Lorenzo - das sind vier Punkte mehr, als Stoner in der vergangenen Saison zur gleichen Zeit auf dem Weg zu seinem WM-Titel gesammelt hatte.

49 Jahre – Am Tag des Qualifyings zum Deutschen GP ist es 49 Jahre her, als Fumio Ito Yamaha den ersten Grand-Prix-Sieg in der 250er-Klasse beim Grand Prix von Belgien im Jahr 1963 in Spa-Francorchamps für Yamaha holte.

43 – Casey Stoners Sieg bei der Dutch TT war der 43. Sieg seiner Grand Prix Karriere. Dies setzt ihn, mit einem Sieg mehr als Jorge Lorenzo, Max Biaggi und Toni Mang, auf den achten Platz der All-Time-GP-Gewinnerliste.

34 Jahre – Vor der Dutch TT waren es 34 Jahre her, dass Großbritannien bei einer Rennveranstaltung in der leichten sowie in der mittleren Klasse Podestplatzierungen verzeichnete. Das war zum Großen Preis von Großbritannien in Silverstone im Jahr 1978, als Clive Horton das 125ccm-Rennen auf dem zweiten Platz beendete und Tom Herron im 250ccm-Rennen Zweiter wurde.

26 – Michele Pirro wird am Tag vor den ersten Trainingssitzungen zum Deutschland Grand Prix seinen 26. Geburtstag feiern.

22 – Casey Stoners Sieg in Assen war das 22. Rennen nacheinander, das er in den Top-4 beenden konnte. Das entspricht der längsten Folge an Top-4-Platzierungen, die Giacomo Agostini im Laufe seiner GP-Karriere in der 500ccm-Klasse erreichte. Seit die Weltmeisterschafts-Serie im Jahr 1949 begann, hatten nur zwei Fahrer eine längere Sequenz an aufeinanderfolgenden Top-4-Platzierungen in der Königsklasse; Valentino Rossi mit 28 und Jorge Lorenzo mit 25.

6 – Seit der Einführung der Viertakt-MotoGP-Klasse im Jahr 2002 war Honda mit sechs Siegen der erfolgreichste Hersteller auf dem Sachsenring, gefolgt von Yamaha mit drei Siegen und Ducati mit nur einem Sieg im Jahr 2008.

5 – Valentino Rossi und Dani Pedrosa sind die beiden Fahrer mit den meisten Siegen auf dem neuen Sachsenring, jeder von ihnen hat je fünfmal gewonnen; Rossi - 1 Sieg in der 250ccm-Klasse & 4 Siege in der MotoGP-Klasse, Dani Pedrosa - 2 Siege in der 250er-Klasse & 3 Siege in der MotoGP-Klasse.

4 – Andrea Iannone, Scott Redding, Mika Kallio und Bradley Smith - vier Fahrer, die in der Moto2-Klasse in jedem der bisher sieben Rennen im Jahr 2012 Punkte erzielt haben.

2 – Zwei deutsche Fahrer siegten auf dem alten Sachsenring: Ernst Degner (MZ) gewann das 125er-Rennen im Jahr 1961 und Dieter Braun siegte im 250er-Rennen im Jahr 1971 auf einer Yamaha.

Tags:
MotoGP, 2012

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›