Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez und Lüthi haben Suter-Test in Portimão abgeschlossen

Márquez und Lüthi haben Suter-Test in Portimão abgeschlossen

In Vorbereitung auf die zweite Hälfte der Moto2™-Saison haben Team CatalunyaCaixa Repsol-Pilot Marc Márquez und Interwetten-Paddock-Pilot Tom Lüthi auf dem Portimão Circuit an einem Test mit Suter teilgenommen.

Weil er in der letzten Saison unter Sehstörungen litt , die bis in die Vorsaison anhielten, war dies ein willkommener Drei-Tage-Test für WM-Leader Márquez, um sich für das Rennen in Indianapolis vorzubereiten, dass am 19. August stattfindet und wo er seinen bereits beträchtlichen Vorsprung an der Spitze der Meisterschaft weiter ausbauen will. Einen Tag später als Márquez kam auch Tom Lüthi nach Portugal, um sich am Suter-Test zu beteiligen. Der Schweizer bleibt ein Titel-Kandidat für 2012, auch wenn er momentan noch 40 Punkte Rückstand zu Márquez hat.

Beide Fahrer konnten sich von den neuesten Entwicklungen von Chassis-Hersteller Suter überzeugen. Die Schweizer Firma stellte neue Modifikationen zur Verfügung, die das Motorrad in der zweiten Saison-Hälfte der Meisterschaft noch konkurrenzfähiger machen sollen. Der Test wurde mit Honda CBR 600 Standard-Motoren durchgeführt, da die offizielle Moto2™-Motoren-Zuteilung Test-Laufleistung nicht berücksichtigt, und der aktuelle Rennmotor in den nächsten zwei Runden in Indianapolis und Brünn zum Einsatz kommt.

Nach drei Tagen harter Arbeit, war Márquez mit dem Ergebnis des Tests zufrieden: „Der Test verlief sehr gut und wir haben eine Menge Daten gesammelt. Das war das Ziel dieser Woche. Der erste Tag war dafür da, dass ich mich an die Strecke gewöhnen kann, die mit ihren Höhenunterschieden und Unebenheiten einzigartig ist und die Arbeit am Setup ein wenig erschwert. Wir waren dann in der Lage, neue Dinge auszuprobieren und Suter hat viel getan, um uns Lösungen vorzuschlagen. Wir ganz glücklich, denn wir konnten einige interessante Rückschlüsse ziehen. Unser Aufenthalt hier war positiv und wird uns dabei helfen, für die zweite Saisonhälfte gerüstet zu sein.“

Hier finden Sie das Video von Márquez und seinem Team in Portimão - auf motogp.com!

Tags:
Moto2, 2012, Marc Marquez, Thomas Luthi, Team Catalunya Caixa Repsol, Interwetten-Paddock

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›