Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden verpasst wegen Verletzung Tschechien-GP

Hayden verpasst wegen Verletzung Tschechien-GP

Ducati Team-Pilot Nicky Hayden, der bei einem Sturz im Qualifying zum Indianapolis-GP seine rechte Hand verletzte, wir dieses Wochenende nicht am bwin Grand Prix von Tschechien in Brünn teilnehmen.

Hayden stürzte letztes Wochenende auf dem Indianapolis Motor Speedway in Kurve 13 heftig und blieb kurzzeitig bewusstlos liegen. Als Folge des Sturzes konnte nicht beim Rennen starten. Sein Team bestätigte nun, dass der Amerikaner in den Vereinigten Staaten bleiben wird, um sich zu erholen, mit der Aussicht auf Rückkehr in Misano am 16. September. Er wird in Brünn nicht ersetzt werden.

Nicky Hayden

„Es ist hart, ein weiteres Rennen zu verpassen. Ich habe keine großen Probleme, aber meine Hand ist immer noch sehr geschwollen und ich habe keine Kraft und natürlich sind Verletzungen der rechten Hand immer schlimm für Motorrad-Rennfahrer. Ich würde mit weit weniger als 100 Prozent fahren und wenn ich zu viel Kraft einsetzen oder erneut stürzen würde, könnten sich die Brüche verschieben und ich wäre möglicherweise in großen Schwierigkeiten. Offensichtlich ist der Kopf noch viel wichtiger, denn nachdem ich bewusstlos war, habe ich immer noch Probleme mit Kopfschmerzen. Die Hauptsache ist, dass alle Ärzte zu mir gesagt haben, dass es eine wirklich schlechte Idee und nicht klug wäre, ein Rennen zu fahren, und jeder in meinem Team stimmte dem zu. So sehr wie der Rennfahrer, der in mir steckt, ungern zu Hause bleibt und Zeit auf der Strecke und Punkte verpasst, muss ich auf die Experten hören und versuchen, mich zu erholen, um rechtzeitig für Misano bereit zu sein. Das ist ein wichtiges Rennen für mich und für Ducati und ich werde alles tun, um so fit wie möglich zurück zu sein. Es gefällt mir nicht, aber es ist das Richtige.“

Vittoriano Guareschi, Team Manager

„Nach den letzten Untersuchungen, die Nicky an seiner Hand durchführen ließ, einigten wir uns gemeinsam, dass es die beste Lösung ist, dieses Rennen auch zu überspringen. Ich weiß, das ist sehr schwierig für ihn, aber so war auch das Anraten aller Ärzte, die er konsultierte. Er wird versuchen, in den kommenden Rennen wieder dabei zu sein. Wir werden ihn in Tschechien nicht ersetzen und wir erwarten, dass er in Misano zurück ist.“

Tags:
MotoGP, 2012, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, Nicky Hayden, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›