Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa dominiert letztes freies Training von Brünn

Pedrosa dominiert letztes freies Training von Brünn

In dominanter Form präsentierte sich einmal mehr Repsol Honda Team-Fahrer Dani Pedrosa, der das letzte freie MotoGP™-Training vor dem heutigen Qualifying für den bwin Grand Prix der Tschechischen Republik vor Ben Spies und Jorge Lorenzo anführte.

Der Spanier war erneut in rekordbrechendem Tempo unterwegs und knackte mit seiner Zeit von 1:56,209 beinahe den Rundenrekord, den Valentino Rossi im Jahr 2009 auf der tschechischen Strecke aufstellte, und war damit über sieben Zehntel schneller als das restliche Fahrerfeld. Yamaha Factory Racing-Pilot Ben Spies setzte sich in letzter Sekunde an zweite Stelle und verdrängte Teamkollege Jorge Lorenzo auf Platz drei. Dieser fuhr konstant niedrige 1:57er-Rundenzeiten, war aber nicht in der Lage, mit seiner letzten heißen Runde, näher an Pedrosas Spitzenzeit zu kommen. Mit deutlich niedrigeren Strecken-und Umgebungstemperaturen als gestern, waren fast alle Fahrer auf der weicheren Option Hinterreifen unterwegs.

Monster Yamaha Tech 3-Pilot Andrea Dovizioso gewann den Kampf der Satelliten-Yamahas und wurde nur minimal hinter Lorenzo Vierter. Nur minimal dahinter folgte bereits Teamkollege Cal Crutchlow, der jetzt für ein weiteres Jahr bei Tech 3-Team bestätigt wurde. Ducati Team-Pilot Valentino Rossi setzte den Aufwärtstrend fort und stellte seine Desmosedici auf den sechsten Platz, nur eine Sekunde hinter Pedrosa. San Carlo Honda Gresini-Pilot Àlvaro Bautista beendete die Sitzung als schnellster Satelliten-Honda-Pilot auf Platz sieben, nur fünf Tausendstel vor LCR Honda MotoGP-Rookie Stefan Bradl auf Platz acht.

Obwohl der Deutsche seine Zeit von gestern nicht verbessern konnte, beendete er die Session unter vier Zehntel hinter dem zweiten Platz. Lokalmatador, Cardion AB Racing-Pilot Karel Abraham erfreute seine heimischen Fans mit einem neunten Platz. Top-CRT-Pilot wurde Randy de Puniet an Bord seiner Power Electronics Aspar-Maschine.

Tags:
MotoGP, 2012, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›