Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati Team in Misano mit beiden Fahrern zurück

Ducati Team in Misano mit beiden Fahrern zurück

Das Ducati Team ist bereit für sein zweites Heimrennen der Saison, das am Sonntag auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli stattfinden wird.

Der GP di San Marino e della Riviera Rimini ist auch ein wichtiges Rennen für Valentino Rossi, der in der Nähe der Strecke, auf der er bisher zwei Siege und ein weiteres Podium erzielte, zu Hause ist.

Nicky Hayden, der sich in Indianapolis bei einem Sturz verletzte und dadurch auch nicht am nachfolgenden Rennen in Brünn teilnehmen konnte, kehrt auf die Strecke zurück und wird am Freitag die Kraft und Ausdauer seiner rechten Hand testen, in der er sich zwei Frakturen zuzog.

Valentino Rossi

„Misano ist eines von zwei Heimrennen für uns, daher werden eine Menge Fans da sein und es wird eine ganz besondere Atmosphäre herrschen, wie immer, wenn wir in Italien fahren. Die Strecke ist anspruchsvoll und schwierig, aber ich mag sie sehr. Sie hat einige wirklich spannende Abschnitte wie der Ausgang aus der „Tramonto"-Kurve und die großen, schnellen Kurven nach der Gegengeraden. Wir müssen in den Trainingssitzungen gut arbeiten und dann versuchen, ein schönes Rennen zu fahren."

Nicky Hayden

„Ich kann es kaum erwarten, wieder auf die Strecke zu fahren, aber ich weiß auch, dass es an diesem Wochenende nicht einfach sein wird. Meine Hand fühlt sich bereits besser an und einer der beiden Brüche heilt schnell, doch die andere Mittelhand-Fraktur ist noch ziemlich gut erkennbar. Ich konnte mein Cardio-Training aufrechterhalten und habe natürlich die normale Reha gemacht, einschließlich eines Besuchs bei Dr. Ting in Kalifornien. Das Bremsen mit den MotoGP-Motorrädern fordert eine Menge Kraft von der rechten Hand, insbesondere auf einer Strecke wie Misano, die im Uhrzeigersinn verläuft. Nichtsdestotrotz macht es mir Spaß, auf einer Heimstrecke von Ducati zu fahren, ich hoffe allerdings, dass ich in der Lage sein werde, am Rennen teilzunehmen. Wir haben viele Hindernisse zu bewältigen, aber wir werden sehen, ob wir ein solides Ergebnis erreichen und in Misano neue positive Akzente setzen können."

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von Ducati Team.

Tags:
MotoGP, 2012, GP APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, Nicky Hayden, Valentino Rossi, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›