Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Espargaró führt im Warm-up zum San Marino-GP

Espargaró führt im Warm-up zum San Marino-GP

Zum Morgen-Warm-up der Moto2™-Klasse zum Gran Premio Aperol di San Marino e della Riviera de Rimini in Misano setzte sich Pons 40 HP Tuenti-Pilot Pol Espargaró an die Spitze der Zeitentabelle vor Tom Lüthi und Scott Redding.

Beste Rennbedingungen empfingen heute Morgen die Piloten der Moto2™-Klasse und es war die Rundenzeit (1:38,659) von Pol Espargaró, die ausreichte, um Interwetten-Paddock-Pilot Tom Lüthi auf den zweiten Platz zu verweisen. Der Spanier startet heute von Position zwei ins Rennen, während Lüthi gestern Startposition sechs verzeichnete. Marc VDS Racing Team-Pilot Scott Redding qualifizierte sich gestern zum vierten Mal in diesem Jahr für die erste Startreihe. Der Brite beendete das Warm-up auf Platz drei.

Polesetter Team CatalunyaCaixa Repsol-Pilot Marc Márquez beendete das Warm-up auf Platz sechs.

Sechs Minuten vor Schluss wurde die Sitzung mit roter Flagge unterbrochen, nachdem Thai Honda PTT Gresini Moto2-Pilot Ratthapark Wilairot nach einem heftigen Sturz in der vorletzten Kurve ärztlich versorgt werden musste. Er erhielt sofortige medizinische Behandlung und wurde ins Clinica Mobile gebracht. Eine Wirbelsäulenverletzung konnte ausgeschlossen werden, aber es muss derzeit überprüft werden, ob möglicherweise das Bein gebrochen ist. Nachdem die Sitzung neu gestartet wurde, verlor Speed Master-Pilot Andrea Iannone die Kontrolle übers Vorderrad und stürzte. Er konnte aber weiter fahren und die Sitzung beenden. Der Italiener startet sein Heimrennen von Position fünf und wird versuchen, sein Podium vom letzten Jahr mit der Unterstützung seiner Fans zu wiederholen.

Tags:
Moto2, 2012, GP APEROL DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›