Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

ECU von Magneti Marelli ab 2013 für alle MotoGP™-Teams

ECU von Magneti Marelli ab 2013 für alle MotoGP™-Teams

Das italienische Unternehmen Magneti Marelli gibt allen Konkurrenten in der MotoGP™-Königsklasse ab 2013 die Möglichkeit, deren Elektronisches Kontrollsystem (ECU - Engine Control Unit) in ihren Rennmaschinen zu nutzen.

Dieses Vier-Jahres-Abkommen verleiht allen Teams Zugriff auf das Elektronische Kontrollsystem von Magneti Marelli, das eine Motor- und eine Chassis-Steuereinheit mit Onboard-Datenspeicherung umfasst sowie die relevanten Werkzeuge für Tuning und Datenanalyse, Armaturenbrett, Lenkerschalter und Inertialplattform. Neben dem Angebot seiner modernsten Technologien wird Magneti Marelli auch dafür sorgen, dass Techniker auf der Strecke ständig präsent sind sowie die Entwicklung im MotoGP-spezifizierten Hauptsitz in Bologna, das eigens für diese Vereinbarung eingerichtet wurde, kontinuierlich fortgesetzt wird.

Carmelo Ezpeleta, Dorna CEO, ist von dieser neuesten Zusammenarbeit begeistert: „Ich kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass ich über diese neue Zusammenarbeit mit Magneti Marelli sehr glücklich bin. Die Vereinbarung mit dem italienischen Unternehmen bestätigt MotoGP als einen Wettbewerb, der die neuesten und innovativsten Technologien einbezieht und fördert. Die Erfahrung dieses Unternehmens, das seit vielen Jahren auf höchstem Niveau im Motorsport arbeitet, ermöglicht einen wichtigen Schritt in der Königsklasse des Zwei-Rad-Rennsports.”

Roberto Dalla, Geschäftsführer bei Magneti Marelli Motorsport, fügte hinzu: „Wir sind sehr froh, unser Know-how und unsere Erfahrung im Motorsport mit MotoGP zu teilen, um gemeinsam neue Ziele in Bezug auf Leistung und Technologieentwicklung zu erreichen. Das Hauptziel ist es, Top-Technologie zu erschwinglichen Kosten zu ermöglichen, was die Mission von Magneti Marelli zunächst im Rennsport als auch im Bereich der Serienfertigung ist. Magneti Marelli hat in den letzten zehn Jahren Lösungen im Bereich Elektronik und Elektromechanik für MotoGP-Teams entwickelt: diese neue Initiative mit Dorna bedeutet eine weitere strategische Möglichkeit, die Entwicklung unserer Technologie zu verbessern.”

Tags:
MotoGP, 2012

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›