Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP™ fährt 2013 auf dem Circuit of the Americas™ in Texas

Der „Circuit of The Americas" gab heute bekannt, dass die MotoGP™-Motorrad-Weltmeisterschaft im nächsten Frühjahr vom 19. - 21. April 2013 auf der eigens dafür gebauten Grand-Prix-Strecke ausgetragen wird.

MotoGP, die Königsdisziplin aller Motorrad-Weltmeisterschaften, veranstaltet 18 Rennen in 13 Ländern auf vier Kontinenten und wird global im Fernsehen übertragen. Die weltweit besten Fahrer aus neun Nationalitäten, inklusive der amerikanischen Piloten Colin Edwards, Ben Spies und der Weltmeister von 2006, Nicky Hayden, treten mit modernsten Motorrad-Technologien der drei Prototypen-Hersteller Ducati, Yamaha und Honda sowie auf CRT-Maschinen von FTR, Suter und Aprilia gegeneinander an. Traditionell werden bei jedem Event insgesamt drei Rennen ausgetragen, die in verschiedene Hubraum-Klassen unterteilt sind. Der „Circuit of The Americas" wird neben den bereits planmäßigen Rennen auf dem Indianapolis Motor Speedway und dem Mazda Raceway Laguna Seca in Kalifornien der dritte Austragungsort in den USA, die 2013 ein MotoGP-Rennen veranstalten.

Carmelo Ezpeleta, CEO von Dorna Sports, Vermarktungsrechtehalter der MotoGP, ist sehr glücklich, die Strecke in Austin (Texas) dem offiziellen MotoGP-Kalender hinzufügen zu können. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Circuit of The Americas. Damit können wir unser Programm in den USA ausweiten und unsere Serie an einem neuen außergewöhnlichen Grand-Prix-Standort in Texas etablieren. Durch diese Vereinbarung eröffnen sich uns ungeahnte Möglichkeiten, die MotoGP-Serie zu vermarkten und ihre Fan-Gemeinde zu erweitern und wir wissen, dass der Circuit of The Americas der richtige Partner ist, dieses Ziel zu erreichen."

Steve Sexton, Präsident der Rennstrecke, ergänzte: „Der Circuit of the Americas Team freut sich, nun eine weitere weltbekannte Rennserie zu unserem Motorsport-Kalender 2013 hinzufügen zu können, von der wir wissen, dass sie sehr beliebt ist und viele Fans kommen werden, um MotoGP zum ersten Mal live in unserer modernen Sport- und Unterhaltungsanlage zu erleben. MotoGP hat eine weltweite Fangemeinde mit mehr als zwei Millionen Besuchern pro Jahr. Wir sind zuversichtlich, dass es eine große Bereicherung für unser Programm ist und Zehntausende von Menschen nach Central Texas locken wird. Ein weiteres Ereignis mit erheblichen wirtschaftlichen Auswirkungen für unsere Region."

Über den Circuit of The Americas
Der Circuit of The Americas gehört in Zukunft zu den Weltklasse-Adressen für sportliche Leistung, Unterhaltung, Bildung und Wirtschaft. Es wird die erste speziell gebaute Grand Prix-Anlage in den Vereinigten Staaten sein, die sämtliche Rennsport-Kategorien veranstaltet, und wird vom 16.-18. November Austragungsort für den FORMULA 1 UNITED STATES GRAND PRIX™ 2012.

Der Circuit of the Americas verfügt über eine Vielzahl von permanenten Strukturen für Wirtschaft, Bildung, Unterhaltung und Rennsport. Hauptelement wird eine 5,47 Kilometer lange Rennstrecke sein. Weitere Anbauten sind ein weitreichender Freiluft-Live-Musik-Komplex, ein Konferenzzentrum, ein Bankettsaal sowie eine hochmoderne medizinische Einrichtung. Weitere Informationen und herunterladbare Videos und Fotos finden Sie unter: CircuitofTheAmericas .

Über MotoGP
1949 von der FIM (Fédération Internationale de Motocyclisme) als Weltmeisterschaft gegründet, ist die MotoGP nun 63 Jahre alt. Sie ist der Höhepunkt des Motorradrennsports und Königsdisziplin dreier Rennklassen, die an einem typischen Grand Prix Wochenende stattfinden. Die MotoGP wird seit 1992 von Vermarktungsrechte-Inhaber Dorna Sports, unter Aufsicht der FIM, verwaltet.

Die Geschichte der MotoGP-Weltmeisterschaft ist reich an Grand Prix-Veranstaltungen, die in den letzten 62 Jahren in jedem Winkel der Erde stattfanden. Italien, Japan, Großbritannien, Spanien, die USA und Australien sind nur ein paar der Nationalitäten, die im Laufe der Jahre eine Vielzahl an Rennsiegen und Weltmeistertitel hervorgebracht haben. Mehr Informationen finden Sie unter motogp.com .

Tags:
MotoGP, 2012

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›