Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Folger im Warm-up von Phillip Island Schnellster

Mapfre Aspar Team Moto3-Pilot Jonas Folger konnte im Warm-up zum AirAsia Australian Grand Prix auf Phillip Island die schnellste Zeit vor Miguel Oliveira und Maverick Viñales erzielen.

Folgers Zeit von 1:38,592 war schneller als die Zeit von Estrella Galicia 0,0-Pilot Oliveira, der im Laufe der Sitzung zu Sturz kam. Hinter dem Spitzenduo folgte an dritter Stelle Blusens Avintia-Pilot Viñales. Red Bull KTM Ajo-Pilot Danny Kent beanspruchte im Warm-up, genau wie in jeder Sitzung zuvor an diesem Wochenende, den vierten Platz. Fünftschnellster war AirAsia-SIC-Ajo-Pilot Zulfahmi Khairuddin.

RW Racing GP-Pilot Luis Salom und Pole-Mann, Red Bull-Pilot Sandro Cortese, beendeten die Sitzung jeweils auf den Plätzen sechs und sieben. San Carlo Gresini Moto3-Pilot Niccolò Antonelli, der gestern schwer stürzte, kann aufgrund starker Kopfschmerzen nicht im Rennen starten. Auch Moto FGR-Pilot Josep Rodriguez fällt für das Rennen aufgrund von einem Muskel- und Bäderriss in seinem rechten Bein aus.

Tags:
Moto3, 2012, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›