Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Moto2™-Finale in Valencia verspricht jede Menge Spannung

Moto2™-Finale in Valencia verspricht jede Menge Spannung

Team CatalunyaCaixa Repsol-Pilot Marc Márquez kehrt als Weltmeister nach Hause und wird beim finalen Moto2™-Rennen der Saison 2012, dem Gran Premio Generali de la Comunitat Valencia, auf Rivale Tuenti Movil HP 40-Pilot Pol Espargaró treffen, der den Vizemeistertitel ebenfalls sicher hat.

Während sich die heimischen Fans auf eine weitere Schlacht Márquez vs. Espargaró freuen können, sorgt dahinter der Kampf um WM-Rang drei für zusätzlichen Nervenkitzel. Speed Master-Pilot Andrea Iannone hält nur noch einen 11-Punkte-Vorsprung vor Interwetten-Paddock-Pilot Tom Lüthi. Beide Piloten gingen auf Phillip Island leer aus, nachdem Iannone mit einem Motorschaden ausschied und Lüthi nach Problemen mit seinem Hinterreifen stürzte. Und obwohl sich solch ein Punkte-Defizit als schwierig erweisen könnte, hat Lüthi in der unvorhersehbaren Moto2-Klasse noch alle Chancen, Iannone, der in den letzten Rennen deutlich nachgelassen hatte, im Run um den dritten Platz zu schlagen.

Marc VDS Racing Team-Pilot Scott Redding, dem der fünfte Gesamtplatz garantiert ist, hat eine Außenseiterchance, es auf den vierten Rang zu schaffen. Sein nächster Verfolger, Teamkollege Mika Kallio, ist zu weit weg, um den fünften Rang streitig zu machen. Nachdem der Finne im letzten Rennen ins Aus befördert wurde, wird er dieses Mal auf mehr Glück hoffen, denn Tech 3 Racing-Pilot Bradley Smith und Espargarós Teamkollege Esteve Rabat sind ihm dicht auf den Fersen. JiR Moto2-Pilot Johann Zarco, der auf Phillip Island den „Rookie of the Year”-Titel erreicht hatte, wird auch dieses Mal wieder an der Spitze mitmischen, denn der Franzose wird alles versuchen, um noch vor Saison-Ende den Schritt auf sein erstes Moto2-Podium zu machen.

QMMF Racing-Pilot Anthony West wird in Valencia nicht an den Start gehen. Er wurde von der FIM ab dem 30.10. für einen Monat gesperrt, nachdem bei ihm bei einem Anti-Dopingtest in Le Mans im Mai die verbotene Substanz Methylhexaneamine festgestellt wurde. Er wird von dem indonesischen Fahrer Topan Sucipto ersetzt. Eine Wildcard erhielt Dani Rivas, der in Valencia für das TSR Galicia School-Team an den Start gehen wird.

 

Tags:
Moto2, 2012, GRAN PREMIO GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›