Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Valentino Rossi nimmt am „Sic Supermoto Day" teil

In nur neun Tagen findet die erste Ausgabe „Sic Supermoto Day” auf der Strecke Il Sagittario di Latina statt.  

Valentino Rossi bestätigte bereits seine Teilnahme an der Veranstaltung, die in Erinnerung an Marco Simoncelli stattfindet und deren Erlöse an die „Marco Simoncelli Stiftung” gehen werden. Der neunfache Weltmeister wird im Tandem mit einer anderen Motorradfahrer-Größe, dem Franzosen Thierry Van Den Bosch, vierfacher Supermoto-Weltmeister, antreten.

Die Veranstaltung bietet ein Langstrecken-Rennen in folgendem Original-Format: 30 All Stars-Teams, bestehend aus einem Supermotard-Fahrer sowie einem Fahrer aus der MotoGP, SBK, Motocross oder ähnliches, werden sich im Laufe des 58 Runden-Rennens abwechseln.

Die Teilnehmerliste umfasst die besten Supermoto-Piloten Italiens, wie Ivan Lazzarini, Christian Ravaglia, Massimo Beltrami und Davide Gozzini sowie internationale Fahrer, wie Adrien Chareyre, Boris Chambon, Mauno Hermunen, Devon Vermeulen, Pavel Kejmar oder Thierry Van Den Bosch.

Neben anderen Teilnehmern sind auch die MotoGP-Piloten Andrea Dovizioso, Danilo Petrucci, Andrea Iannone und Karel Abraham mit von der Partie sowie Superbike-Pilot Max Biaggi, der erst kürzlich seinen Rückzug aus dem Sport bekannt gab.

Updates und Neuigkeiten finden Sie auf der Facebook-Seite: „Sic Supermoto Day 2012.”

 

Tags:
MotoGP, 2013, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›