Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradl erfolgreich am rechten Unterarm operiert

LCR Honda MotoGP-Pilot Stefan Bradl hat sich gestern, an seinem 23. Geburtstag, einer Operation am rechten Unterarm unterzogen. Diese Operation diente dazu, die Symptome der chronischen Schmerzen im Unterarm, auch „arm-pump” genannt, zu bekämpfen.

Die Operation wurde von Dr. Xavier Mir, dem Leiter der Abteilung für Hände und Oberkörpergliedmaßen im Instituto Universitario USP Dexeus in Barcelona durchgeführt. Der Deutsche wird das Krankenhaus heute verlassen und wird voraussichtlich in drei Wochen wieder mit seinem Training beginnen können.

Stefan: Bradl

„Nach meinen arm-pump-Problemen in Japan, hatte ich vor zwei Wochen meine erste Untersuchung bei Doktor Mir und gemeinsam mit dem Team haben wir entschlossen, diese Operation nun schnell durchzuführen. Die Operation ist sehr gut verlaufen und Dr. Mir hat mir gesagt, dass mein Arm viel besser war, als er erwartet hat. Es ist komisch, seinen Geburtstag im Krankenhaus zu feiern, doch einige meiner Mechaniker haben mich besucht und das medizinische Personal im Krankenhaus war sehr nett.”

Pressemitteilung mit freundlicher Genehmigung von LCR Honda MotoGP.

Tags:
MotoGP, 2013

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›