Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gazzetta dello Sport: Cecchinelli stellt ECU-Einheit vor

In einem Interview mit der italienischen „Gazzetta dello Sport”, sprach Corrado Cecchinelli, Technischer Leiter der MotoGP, über die ECU und dessen schrittweise Integration in die MotoGP-Weltmeisterschaft. Laut einem Bericht in der Zeitschrift hat Cecchinelli bestätigt, dass das Magneti Marelli System in den Motorrädern von „BMW Ioda, Avintia, Forward Kawasaki und Paul Bird ART” ab 2013 verwendet wird. Der Italiener sagte weiterhin: „Dieses Bauteil, dessen Kosten sich um rund 50 bis 100.000 Euro belaufen, ist schon besser als das, was Ducati und Yamaha haben, und im Jahr 2014 wird es einen Abkömmling dieser Version geben.”

Tags:
MotoGP, 2013

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›