Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Speedweek.de: Yamaha verhandelt mit Pol Espargaró für 2014

Laut Speedweek.de will Yamaha den amtierenden Moto2-Vizeweltmeister Pol Espargaró für die Saison 2014 in der MotoGP-Klasse verpflichten. Auf der Webseite heißt es, dass der japanische Hersteller daran interessiert ist, mit dem Spanier einen Vorvertrag abzuschließen. Er könnte eventuell im Tech 3-Team anstelle von Cal Crutchlow rücken, der wiederum Chancen auf einen Werksvertrag bei Ducati oder Suzuki hat. Nachdem Honda mit Marc Márquez und Stefan Bradl bereits ihren Nachwuchs aufbaut, scheint Yamaha die einzig praktikable Option für Espargaró zu sein. Jedoch betont Speedweek.de auch, dass ein potenzieller Vertrag noch in der Verhandlungsphase ist und bisher keine Unterzeichnung bestätigt werden kann.

Tags:
MotoGP, 2013

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›