Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Argiñano-Ginés Racing 2013 mit Speed ​​Up-Chassis

Argiñano-Ginés Racing 2013 mit Speed ​​Up-Chassis

Das spanische Team Argiñano-Ginés Racing hat bekannt gegeben, dass es die Moto2™-Saison 2013 mit dem italienischen Speed-Up-Chassis bestreiten wird.

Das Team wird in dieser Saison mit dem Spanier Alberto Moncayo, der in der Moto2-Klasse sein Debüt geben wird, und dem Südafrikaner Steven Odendaal an den Start gehen. Ein Test auf der Strecke in Almeria Ende des vergangenen Jahres brachte den entscheidenden Faktor für das Team, dieses spezielle Chassis zu wählen. Außerdem gab das Team zum Ausdruck, dass das Motorrad während des gesamten letzten Jahres das Gefühl vermittelte, erhebliches Potential zu haben.

Argiñano-Ginés Racing wird erstmals offiziell beim ersten Moto2-Test, der vom 12. bis 14. Februar in Valencia stattfindet, mit dem neuen Motorrad in Aktion treten.

Informationen mit freundlicher Genehmigung von Argiñano-Ginés Racing.

 

 

Tags:
Moto2, 2013, Steven Odendaal, Alberto Moncayo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›