Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Cardion AB präsentiert seine Aprilia ART in Prag

Cardion AB präsentiert seine Aprilia ART in Prag

Bei der Gala von „Cardion AB style” in Prag standen zwei Stars im Mittelpunkt: Karel Abraham und seine neues ART-Motorrad für die MotoGP-Saison 2013.

Das Cardion AB-Team präsentierte die neue Lackierung für die Saison 2013 in der Sacre Coeur der historischen Innenstadt von Prag. Abraham hatte die ART nach dem letzten Rennen der Saison 2012 in Valencia getestet, dies aber war das erste Mal, dass das Motorrad in der neuen Lackierung vorgestellt wurde. Nach wie vor geht das Cardion AB-Team mit einem Fahrer an den Start. Karel Abraham hofft für die Saison 2013 auf weniger Sturzpech und auf konstantere Ergebnisse an Bord seiner CRT.

Karel Abraham

„Ich weiß, dass das Motorrad aufgrund seines Designs nicht schneller läuft, aber ich muss sagen, ich bin sehr begeistert über das Design in diesem Jahr. Wir haben uns seit Jahren auf den selben Grundsatz konzentriert und jetzt ist es nahe an der Perfektion. Ich hoffe auf einen ähnlichen Grad Perfektion auf der Strecke. Mein Ziel ist es, immer einer der besten CRT-Piloten zu sein. Und ich glaube, es wird im Laufe der Saison mehrere Möglichkeiten geben, gegen die Prototypen zu fahren, denn bei einigen Strecken werden die Unterschiede zwischen CRT-Bikes und Prototypen eliminiert. Ich hatte mit der ART während des ersten Tests in Valencia ein sehr gutes Gefühl, vor allem bei der Kurvenleistung. Wir sollten jetzt einen besseren Motor haben und ich kann es kaum erwarten, das Motorrad in Sepang zu fahren.”

Marco Grana, Chef-Mechaniker

„Paradoxerweise ist der Übergang zur ART für die Mechaniker keine große Sache. Karel ist den Großteil seiner Karriere Aprilia gefahren und wir können diese Erfahrung zu unserem Vorteil nutzen, jetzt, wo Karel die ART fahren wird. Natürlich haben wir alle viel Zeit in Noale verbracht, so dass wir das Motorrad kennen lernen konnten. Und wir haben von Anfang an hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass Karel das Bike gut unter Kontrolle hat.”

Karel Abraham Sr., Team-Manager

„ART ist eines der besten CRT-Motorräder. Der Übergang vom Prototyp ist kein Rückschritt, sondern eher ein Schritt zur Seite. Ich glaube, dass die CRTs in der Lage sein werden, mit den Prototypen mitzuhalten. Plus, sie werden viel präsenter sein, dank des neuen Qualifikations-Formats.”

 

Tags:
MotoGP, 2013, Karel Abraham, Cardion AB Motoracing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›