Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MCN: Suzuki plant fünf Tests mit MotoGP™-Maschine

Laut Motorcycle News hofft Suzuki im Laufe der Saison 2013 nicht weniger als fünf MotoGP™-Test-Sitzungen mit einer 1000ccm-Maschine durchführen zu können. Der japanische Hersteller startete zuletzt im Jahr 2011 im Sport als Werks-Teilnehmer.

Im Artikel wird erklärt, dass drei der Tests neben anderen Teams erfolgen sollen, wobei die verbleibenden zwei als private Tests geplant sind. Suzuki könnte dann 2014 mit zwei Motorrädern in die MotoGP zurückkehren.

„Zwar wurde eine Rückkehr auf Vorstandsebene bisher noch nicht bestätigt, die Rennabteilung von Suzuki treibt dennoch ihr neues 1000ccm-Projekt voran, das derzeit ausgiebig vom ehemaligen Rennfahrer Nobuatsu Aoki getestet und entwickelt wird,” heißt es im Artikel, wo auch hinzugefügt wird, dass Aoki bestätigte, dass eine neue Maschine - komplett mit neuem Motor und Chassis - im Februar vorgestellt wurde.

Mitte Juni soll das Bike zum ersten Mals auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona getestet werden, dann wahrscheinlich mit Randy de Puniet an Bord.

Tags:
MotoGP, 2013

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›