Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bautista stößt auf selbe Probleme wie im vergangenen Jahr

Bautista stößt auf selbe Probleme wie im vergangenen Jahr

Álvaro Bautistas Saison-Eröffnungs-Grand-Prix begann von der achten Position und endete mit dem sechsten Platz. Ein positives Ergebnis im Commercial Bank Grand Prix von Katar für den Spanier, dieser stellte allerdings Probleme fest, mit denen er bereits zuvor an diesem Wochenende und 2012 zu kämpfen hatte.

Nach einem guten Start war Bautista nicht in der Lage, um eine Top-Fünf-Platzierung zu kämpfen, konnte aber Ducati Team-Pilot Andrea Dovizioso um mehr als zwei Sekunden hinter sich halten.

„Im Rennen sind die gleichen Probleme aufgetreten, wie wir sie im Training hatten,” erklärte der GO&FUN Honda Gresini-Fahrer. „Ich habe versucht, am Start Druck zu machen und bei der Spitzengruppe zu bleiben, aber ich hatte kein Gefühl oder Stabilität beim Bremsen. Ich konnte mich für eine Weile an die Gruppe heften, aber ich ging zu viele Risiken ein, daher musste ich einfach versuchen, meine Position bis zum Ende zu verteidigen.”

„Wir sind zuversichtlich, dass die Probleme, die wir hier hatten, welche die gleichen Probleme wie im letzten Jahr sind, aus den Streckenbedingungen resultieren und in den kommenden Rennen nicht so schlimm sein werden. Wir werden weiter daran arbeiten, aber ich bin glücklich mit der Arbeit, die das Team macht und ich erwarte, dass wir in Texas große Fortschritte machen.”

Teamkollege Bryan Staring, der das CRT-Bike von Gresini fährt, konnte das Rennen nicht beendet. Er war der zweite von sechs Ausfällen.

Tags:
MotoGP, 2013, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, Bryan Staring, Alvaro Bautista, GO&FUN Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›