Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati Team-Piloten akzeptieren 'die Realität'

Ducati Team-Piloten akzeptieren 'die Realität'

Das Ducati Team beendete den Commercial Bank Grand Prix von Katar mit Team-Rookie Andrea Dovizioso und Nicky Hayden auf der jeweils siebten und achten Position. Beide Fahrer sehen ein, dass noch ein langer Weg vor ihnen liegt.

2013 markiert die erste volle Saison, in der Ducati unter der Schirmherrschaft von Audi steht, und am Samstag verpasste Dovizioso - der von Monster Yamaha Tech 3 ins Team wechselte - nur knapp einen Platz in der ersten Startreihe. Bevor er im Rennen zurückfiel, konnte der Italiener zu Beginn mit der Spitzengruppe mithalten.

„Bevor wir hierher kamen, wäre dies das beste Ergebnis gewesen, über welches wir nachgedacht hätten,” sagte der Italiener zu motogp.com in einem Video-Interview. „Das ist das, was wir erwartet haben. Nach dem Qualifying dachte jeder, dass wir ein wirklich gutes Rennen haben könnten, aber wir müssen die Realität akzeptieren. Aus meiner Erfahrung heraus wusste ich, dass das Rennen immer etwas anderes ist - und so war es. Das ist die Realität und wir müssen von hier aus beginnen. Wir können an Rennwochenenden viel mehr als bei den Winter Tests dazulernen und wir werden versuchen, darauf aufzubauen.”

Beim Passieren der Zielflagge war Hayden nur eine halbe Sekunde hinter seinem Teamkollegen.

„Wir wussten, dass es ein hartes Rennen werden würde,” begann der Weltmeister von 2006. „Wir haben uns an diesem Morgen etwas verbessert und ich muss meinen Jungs danken, denn im Rennen lief das Motorrad bei weitem besser als das ganze Wochenende. Ich fuhr meine beste Rundenzeit des Wochenendes im Rennen und den Großteil der ersten Hälfte konnte ich mein Qualifying-Tempo gehen. Es war definitiv hart am Anfang.”

„Am Ende war 'Dovi' stärker auf der Bremse, aber es wäre schön gewesen, einen Platz weiter vorn ins Ziel zu kommen. Das war definitiv nichts Spektakuläres, aber das Rennen war definitiv die beste Session des Wochenendes. Es ist erst das erste Rennen von 18, also werden wir hoffentlich in der Lage sein, uns weiter zu steigern.”

 

Tags:
MotoGP, 2013, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, Andrea Dovizioso, Nicky Hayden, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›