Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Terol Schnellster im Warm-Up am Sonntag

Nico Terol registrierte am Sonntagmorgen im Warm-Up von Austin/Texas die schnellste Rundenzeit. Der Mapfre Aspar Teams Moto2-Fahrer führte vor Pole-Mann Marc VDS Racing Team-Pilot Scott Redding und Italtrans Racing Team-Pilot Takaaki Nakagami. Tabellenführer Pol Espargarò wurde Vierter.

Mit einer Warm-Up-Bestzeit von 2:11,777 war Terol nur sechs Hundertstel Sekunden vor Redding, der heute zum ersten Mal in seiner GP-Karriere von der Pole starten wird. Nakagami verdrängte Tuenti HP 40-Pilot Espargaró um weitere zwei Zehntel auf Platz vier. Der Spanier muss seine WM-Führung heute Nachmittag im Red Bull Grand Prix of the Americas von Startplatz sieben aus verteidigen.

Espargarós Teamkollege Esteve Rabat komplettierte die Top-5 vor Aspar-Pilot Jordi Torres, Technomag carXpert-Pilot Dominique Aegerter und Italtrans-Pilot Julian Simon. Simoni Corti verwaltete für NGM Mobile Racing den neunten Rang, vor JiR Moto2-Pilot Mike di Meglio.

Die Deutschen, Desguaces La Torre SAG-Pilot Marcel Schrötter (Startplatz 14) und Dynavolt Intact GP-Pilot Sandro Cortese (Startplatz 20), beendeten das Aufwärmtraining auf den Plätzen 22 und 23.

Das Rennen der Moto2™-Klasse beginnt um 12:20 Uhr Ortszeit (GMT -5 - 19:20 Uhr MEZ).

Tags:
Moto2, 2013, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›