Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Cycle World: Suzuki testet weiterhin MotoGP-Prototyp

Wie Cycle World veröffentlichte, hat Suzuki, im Vorfeld einer möglichen Rückkehr in die Weltmeisterschaft 2014, erneut einen MotoGP-Prototyp getestet.

Es wurde berichtet, dass der neueste Testflug auf dem Twin Ring Motegi in Japan stattgefunden hat. Testfahrer Nobuatsu Aoki wurde mit folgenden Worten zitiert: „Sie haben eine Menge Design-Änderungen vorgenommen.”

Cycle World schrieb in einem Artikel: „Unterschiede, die wir in diesen letzten Fotos sehen können, sind, dass die früheren beiden Megaphone-Auspuffe auf einen reduziert wurden und dass die Starter-Zugangsklappe, die zuvor auf der rechten Seite der Verkleidung zu finden war, verschwunden ist.”

„Seit unsere japanische Quelle noch sagte: 'Der gleiche Klang wie die Yamaha YZR-M1,' wissen wir, dass das einzelne Megaphon nicht bedeutet, dass man beim Prototyp zu einer 180-Grad-Kurbelwelle zurückgekehrt ist. Dass der Zugang zum Starter fehlt, lässt vermuten, dass Suzuki mit einer Rutschkupplungs-Technologie arbeitet, wodurch das Motorrad wie bei Honda und Yamaha durch Andrehen des Hinterrades gestartet werden kann.”

Tags:
MotoGP, 2013

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›