Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Optimismus im Repsol Honda Team

Optimismus im Repsol Honda Team

Das Repsol Honda Team reist an diesem Wochenende nach Mugello in Italien, nachdem das Team drei aufeinanderfolgende Grand-Prix-Siege in Texas, Jerez und Le Mans erzielte. Aus diesem Grund sind Tabellenführer Dani Pedrosa und Marc Márquez optimistisch für den Gran Premio d'Italia TIM.

 

In der MotoGP™-Klasse haben Pedrosa und Repsol Honda nur einmal in Mugello gewonnen, aber diese Tatsache kann die Vorfreude des Spaniers nicht mindern.

„Nach dem Rennen in Le Mans, konnte ich mich diese Woche entspannen und ich fühle ich körperlich fit,” beginnt Pedrosa. „Mugello ist eine schöne Strecke und ich fahre wirklich gerne dort. Es ist eine schnelle Strecke mit langen Kurven, daher ist es wichtig, ein gutes Gefühl mit dem Motorrad zu erhalten. Normalerweise meint es das Wetter gut mit uns und dort herrscht eine tolle Atmosphäre, mit all den Fans vor Ort. Ich führe die Meisterschaft an, das ist etwas Besonderen, daher hoffe ich, dass das Motorrad gut funktioniert, so dass wir in Mugello ein gutes Rennen haben können.”

Rookie Márquez führte zuvor die Fahrer-Wertung nach seinem ersten Grand-Prix-Sieg in Austin für zwei Rennen an. Der 20-Jährige besetzt nun sechs Punkte hinter Pedrosa den zweiten Rang.

„Ich bin mit dem Rennen in Le Mans wirklich sehr zufrieden,” sagte der aktuelle Moto2™-Weltmeister. „Es war ein tolles Erlebnis für mich, im Nassen zu fahren, aber jetzt bin ich froh, nach Mugello zu gehen und hoffentlich schönes Wetter zu haben! Mugello ist eine schwierige Strecke, vielleicht eine der schwierigsten in der Weltmeisterschaft ... die anderen Fahrer sind so schnell da. Sicherlich wird es hart werden, aber wie immer werden wir 100% geben!”

Die beiden letzten Rennen in Mugello wurden von Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing) gewonnen, der nach dem Eröffnungs-Rennen 2013 in Katar auf seinen zweiten Saison-Sieg hofft.

 

Tags:
MotoGP, 2013, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Marc Marquez, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›