Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Motociclismo: Dall'Igna von Aprilia verwirft Gerüchte zu Pneumatik-Ventil

Im Gespräch mit dem Magazin Motociclismo, schloss Technik- und Sport Direktor von Aprilia Racing, Gigi Dall'Igna, jede Möglichkeit kategorisch aus, dass das Unternehmen einen Pneumatik-Ventil-Motor für die MotoGP™-Kategorie bauen würde.

„Trotz allem, was gesagt wurde, haben wir nichts dergleichen getan und werden es auch in Zukunft nicht tun,” sagte er. „Allerdings ist es wahr, dass Aleix (Espargaró, Power Electronics Aspar) einen weiterentwickelten und stärkeren Motor zur Verfügung gestellt bekam.” Die Leistungssteigerung des Motors in der ART wurde auf 12 PS geschätzt.

Espargaró war sehr zufrieden mit dem neuen Motor, den er letzten Freitag im freien Training für den Grand Prix von Italien ausprobierte. Er erwähnte, dass seine CRT-Maschine beim Beschleunigen in die Start-und Ziel-Gerade in Mugello mit den Prototypen mithalten konnte, beim Topspeed allerdings zurückstecken musste.

Tags:
MotoGP, 2013

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›