Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Nakagami erfolgreich operiert

Nakagami erfolgreich operiert

Moto2™-Fahrer Takaaki Nakagami konnte erfolgreich an seinem linken Schlüsselbein operiert werden, das er sich bei einem Sturz während der Warm-Up-Sitzung in Assen gebrochen hatte.

Der Italtrans Racing Team-Fahrer stürzte in Assen auf dem Weg in die Schikane und konnte später nicht am Rennen teilnehmen. Hingegen flog er direkt von den Niederlanden nach Italien, wo er sich in Brescia einer Operation unterzog.

Beim Eingriff, der von Professor Fabio Terragnoli durchgeführt wurde, musste eine fünf Zentimeter lange Platte mit vier Schrauben in der Schulter befestigt werden, um den gebrochenen Knochen zu stabilisieren.

In einigen Tagen wird der 23-Jährige aus Chiba mit seiner Rehabilitation beginnen können. Sein Ziel ist es, nächste Woche auf dem Sachsenring wieder zurück zu sein.

Tags:
Moto2, 2013, IVECO TT ASSEN, Takaaki Nakagami, Italtrans Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›