Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: Dienstältester Königsklasse-Sieger

Rossi: Dienstältester Königsklasse-Sieger

Valentino Rossis historischer Sieg in Assen war nicht nur seinen 80. in der Königsklasse der MotoGP™-Weltmeisterschaft. Der neunfache Weltmeister hat nun auch einen neuen Rekord in der Serie für sich etabliert.

Nach seinem ersten Spitzenklasse-Sieg im 500-ccm-Grand-Prix von Großbritannien in Donington Park im Jahr 2000, kam sein Triumph in der Dutch TT 2013 genau 12 Jahre und 355 Tage später. Das übertrifft den bisherigen Rekord, den der Brasilianer Alex Barros (11 Jahre und 204 Tage) hielt und verdrängt Phil Read auf den dritten Platz (11 Jahre und 16 Tage).

Auch im Hinblick auf alle Meisterschafts-Kategorien kann er in diesem Jahr den Rekord für sich entscheiden. Rossis aktuelle Sieges-Spanne beträgt 16 Jahre und 345 Tage. Wenn er in diesem Jahr in Sepang gewinnt, schlägt er Loris Capirossi, der den Rekord von 17 Jahren und 49 Tagen hält. Seinen ersten Sieg überhaupt holte Rossi im 125-ccm-GP von Tschechien in Brünn im Jahr 1996.

Tags:
MotoGP, 2013, Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›