Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Redding geht am Freitagnachmittag in Führung

Redding geht am Freitagnachmittag in Führung

Moto2™-Tabellenführer Scott Redding gab das Tempo am Freitagnachmittag auf dem Sachsenring vor. Der Marc VDS Racing Team-Fahrer war Schnellster im 2. Freien Training und führte die Zeitentabelle vor NGM Mobile Forward Racing-Pilot Alex de Angelis und Tuenti HP 40-Pilot Pol Espargaró, Schnellster vom Vormittag, an.

An einem sonnigen Nachmittag auf dem Sachsenring konnte das zweite Freie Training der Moto2™-Klasse für den eni Motorrad Grand Prix Deutschland abgehalten werden. WM-Leader Redding setzte sich mit einer Zeit von 1:25,152 an die Spitze. De Angelis folgte etwas über ein Zehntel hinter dem Führenden an zweiter Stelle, Assen-Sieger Espargaró wurde weitere 32 Tausendstel dahinter Dritter.

Johann Zarco (Came Iodaracing Project) und Mika Kallio (Marc VDS Racing Team) machten die Top-5 komplett.

Marcel Schrötter (Desguaces La Torre SAG) beendete den ersten Tag auf seiner Heimstrecke 0,6 Sekunden hinter der Spitze an 15. Position, während Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) zwei Plätze weiter, an 17. Position folgte.

Das letzte Training für die Moto2™-Klasse beginnt am Samstag um 10:55 Uhr Ortszeit.

Tags:
Moto2, 2013, eni MOTORRAD GRAND PRIX DEUTSCHLAND, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›