Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo und Pedrosa - beide für fit erklärt

Lorenzo und Pedrosa - beide für fit erklärt

Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa wurden nach einer medizinischen Kontrolle am Freitagmorgen in Laguna Seca für fit erklärt.

Sowohl der aktuelle Weltmeister als auch sein spanischer Landsmann, Dritter und Zweiter in der Fahrerwertung, verpassten nach Stürzen das letzte Rennen auf dem Sachsenring; Lorenzo stürzte am Freitag und beschädigte dabei sein bereits verletztes linkes Schlüsselbein noch einmal. Pedrosa stürzte am folgenden Tag mit einem ähnlich heftigen Highsider, wobei er sich eine kleine Fraktur in seinem linken Schlüsselbein zuzog und wegen zu niedrigem Blutdruck nicht am Rennen teilnehmen konnte.

Am Freitag wurden beide Fahrer in Kalifornien von Dr. Raymond Rossi, Chef vom medizinischen Zentrum auf dem Mazda Raceway Laguna Seca, nochmals untersucht. Obwohl beide Fahrer für fit erklärt worden sind, hat Repsol Honda Team angekündigt, dass Pedrosa nicht im Eröffnungstraining fahren wird, um seine verletzte Schulter zu schonen.

Tags:
MotoGP, 2013, RED BULL U.S. GRAND PRIX, Jorge Lorenzo, Dani Pedrosa, Yamaha Factory Racing, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›