Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Speedweek: ‘Rossi bleibt bis 2016 in der MotoGP™’

Speedweek.com veröffentlichte ein Interview mit Valentino Rossi, in welchem der Italiener sagt, dass er der MotoGP™ bis 2016 erhalten bleiben will. Derzeit ist der neunfache Titelträger nach zwei sieglosen Jahren mit dem Ducati Team in seiner ersten Saison zurück bei Yamaha Factory Racing.

„Mein Plan ist es, mit der Yamaha konkurrenzfähig zu bleiben.” so Rossi. „Ich will auf einem Level bleiben, wo ich um das Podium fighten kann und um den Sieg, wie seit Assen. Nach der Saison 2014 will ich mit Yamaha einen weiteren Vertrag für zwei Jahre machen. Bis Ende 2016, wenn Yamaha zustimmt, und zwar im Werksteam. Nachher, denke ich, ist es genug. (Er lacht).”

Tags:
MotoGP, 2013, Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›