Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Folger führt von Regen betroffenes erstes Training an

Folger führt von Regen betroffenes erstes Training an

Die Moto3™ beendete die Sommerpause mit dem Eröffnungstraining am Freitagmorgen in Indianapolis. Jonas Folger führte die Zeitentabelle für Mapfre Aspar Team Moto3 an, aber nur wenige Runden vor Ende der Sitzung fielen einige Regentropfen.

Folger, der im vergangenen Jahr in Indidanapolis sein erstes Rennen für das Mapfre Aspar Team Moto3 absolvierte und gleich den dritten Platz belegte, führte mit einer Zeit von 1:50,379 vor Isaac Viñales (Ongetta-Centro Seta) und Alex Rins (Estrella Galicia 0,0). Maverick Viñales (Team Calvo) wurde Vierter, als leichter Regen die Rundenzeiten niedrig hielt.

Das erste freie Training markierte den Beginn der zweiten Saison-Hälfte, nachdem die Moto3™-Klasse ihr letztes Rennen am 14. Juli auf dem Sachsenring austrug. Ana Carrasco (Team Calvo) verbuchte in ihrer zweiten Runde den ersten Sturz des Wochenendes, während WM-Leader Luis Salom (Red Bull KTM Ajo) auf dem 15. Platz landete.

Der Brite Danny Webb fehlt an diesem Wochenende, nachdem er sich vom Ambrogio Racing-Team trennte. In Indy wird er vom Franzosen Jules Danilo ersetzt, ein offizieller Ersatz wurde noch nicht bekanntgegeben.

Die deutschen Piloten Toni Finsterbusch (Kiefer Racing), dessen Teamkollege Florian Alt und Phillip Öttl (Tec Interwetten Moto3 Racing) beendeten das erste Training auf den Plätzen 22, 29 und 31. Für die beiden Rookies Alt und Öttl ist es der erste Ausflug auf dem legendären Indianapolis Motor Speedway.

Die zweite Moto3™-Trainingssitzung für den Red Bull Indianapolis Grand Prix startet heute Nachmittag um 13:10 Uhr Ortszeit (19:10 Uhr MEZ - GMT -4).

 

 

 

 

Tags:
Moto3, 2013, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›