Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez im Warm-up weiterhin ungeschlagen

Márquez im Warm-up weiterhin ungeschlagen

Marc Márquez blieb auch im Warm-up zum Red Bull Indianapolis Grand Prix der schnellste Mann es Wochenendes. Der Pole-Setter und WM-Leader führte die Session vor Monster Yamaha Tech3-Pilot Cal Crutchlow und seinem Repsol Honda Team-Kollegen Dani Pedrosa an.

Márquez' Bestzeit am Sonntagmorgen betrug 1:38,776, während sich die MotoGP™-Piloten auf ihre Renn-Vorbereitungen konzentrierten. Crutchlow wurde Zweiter, kam aber in der Schlussphase von der Strecke ab, um einer möglichen Ölspur auszuweichen, die wahrscheinlich durch einen Motor-Schaden von Wildcard-Fahrer Blake Young (Attack Performance Racing) entstanden war. Die Top-3 wurde von Pedrosa komplettiert. Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing), der das Rennen von Position zwei starten wird, folgte auf Platz vier. Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP) wurde Fünfter.

Ben Spies beobachtete das Warm-up von der Ignite Pramac Racing-Box, nachdem er bei einem Sturz im Samstag-Training seine linke Schulter ausgerenkt hatte; Der Amerikaner kann also nach sieben verpassten Rennen nun auch nicht am Indy-GP teilnehmen.

Das MotoGP™-Rennen für den Red Bull Indianapolis Grand Prix auf dem legendären Motor Speedway beginnt um 14:00 Uhr Ortszeit (20:00 Uhr MEZ - GMT -4) und geht über 27 Runden.

 

Tags:
MotoGP, 2013, RED BULL INDIANAPOLIS GRAND PRIX, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›