Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Viñales führt 1. Training in Brünn an

Viñales führt 1. Training in Brünn an

Das erste Freie Training der Moto3™-Klasse für den bwin Grand Prix der Tschechischen Republik endete mit Maverick Viñales (Team Calvo) an der Spitze und Luis Salom (Red Bull KTM Ajo) auf Platz zwei. Alex Rins (Estella Galicia 0,0) wurde von seinen beiden Rivalen in letzter Sekunde von Position eins auf den dritten Platz verdrängt.

Das Eröffnungstraining im Automotodrom Brünn konnte bei sonnigen Bedingungen stattfinden und wie üblich an einem Rennwochenende, machte die Moto3™-Klasse den Anfang.

Viñales bot sich in letzter Sekunde einen Zweikampf mit WM-Leader Salom, der seit einem Sturz in Indianapolis mit einem verletzten Fuß unterwegs ist, und hatte schließlich mit einer Zeit von 2:09,489 um 17 Tausendstel die Nase vorn. Indy-Sieger Rins führte die Session zuvor an und rutschte viereinhalb Zehntel hinter das Top-Duo auf den dritten Platz.

Jonas Folger (Mapfre Aspar Team Moto3) fuhr in Brünn, wo er 2008 sein WM-Debüt machte, die viertschnellste Zeit. Alessandro Tonucci (La Fonte Tascaracing) machte die Top-5 komplett.

Alex Márquez (Estrella Galicia 0,0), Efren Vazquez und Miguel Oliveira (Mahindra Racing) folgten an sechster, siebter und achter Stelle. Isaac Viñales (Ongetta-Centro Seta) stürzte zu Beginn der Session, Francesco Bagnaia (San Carlo Team Italia) landete kurze Zeit später im Kies. Beide Piloten blieben unverletzt.

Philipp Öttl (Tec Interwetten Moto3 Racing), Florian Alt (Kiefer Racing), Luca Amato, der ab jetzt für das Ambrogio Racing-Team startet, und Alts Teamkollege Toni Finsterbusch belegten die Plätze 20, 30, 32 und 33.

Die zweite Moto3™-Trainingssitzung startet heute Nachmittag um 13:10 Uhr Ortszeit.

 

 

 

 

Tags:
Moto3, 2013, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›