Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rabat vor Cortese im Warm-up von Brünn

Rabat vor Cortese im Warm-up von Brünn

Indy-Sieger Esteve Rabat führte bei bewölktem Himmel das Moto2™-Warm-up für den bwin Grand Prix der Tschechischen Republik an. Der Tuenti HP 40-Pilot beendete die Session knapp vor Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) und Nico Terol (Aspar Team Moto2).

In letzter Sekunde setzte sich 'Tito' Rabat im Warm-up von Brünn mit einer Zeit von 2:02,945 an die Spitze. Der Spanier verdrängte Cortese um nur acht Tausendstel auf den zweiten Platz. Einen Tag zuvor sicherte der aktuelle Moto3™-Weltmeister den fünften Startplatz in der zweiten Reihe - seine bislang beste Qualifying-Platzierung in der Moto2™.

Die Zeiten an diesem Sonntagmorgen lagen extrem dicht beieinander - weniger als ein Zehntel trennten die Top-5-Piloten. Pole-Setter Takaaki Nakagami (Italtrans Racing Team) beendete das Warm-up an siebter Position. WM-Leader Scott Redding (Marc VDS Racing Team) wurde Neunter, nachdem er sich gestern nur für den 13. Startplatz qualifizieren konnte.

Marcel Schrötter (Maptaq SAG Zelos Team) wird heute von der 11. Position ins Rennen starten. Er beendete den Morgen auf Platz 19.

Das Moto2™-Rennen zum bwin Grand Prix der Tschechischen Republik beginnt diesmal bereits um 11:20 Uhr Ortszeit als erster Lauf des Tages und geht über 20 Runden.

 

Tags:
Moto2, 2013, bwin GRAND PRIX ČESKÉ REPUBLIKY, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›