Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Márquez toppt Warm-Up - Schulter nach Sturz ausgerenkt

Márquez toppt Warm-Up - Schulter nach Sturz ausgerenkt

Marc Márquez fuhr die schnellste Zeit in der Warm-Up Session am Sonntagmorgen in Silverstone, renkte aber später bei einem dramatischen Sturz in der Vale-Kurve seine linke Schulter aus.

Repsol Honda Team-Pilot Márquez notierte eine Runde von 2:02,531 - 1,7 Sekunden langsamer als seine Pole-Zeit - und führte die Sitzung vor Yamaha Factory Racing-Pilot Jorge Lorenzo, Ducati Team-Pilot Nicky Hayden und LCR Honda MotoGP-Pilot Stefan Bradl an. Doch an einem kühlen Morgen in England wurden zahlreiche Fahrer vor allem in den Linkskurven Opfer der kalten Reifen.

PBM-Pilot Yonny Hernandez war der erste, der stürzte. Er verlor im Chapel-Abschnitt die Kontrolle über sein Bike und stürzte zum dritten Mal an diesem Wochenende. Ignite Pramac Racing-Pilot Michele Pirro war der nächste und somit der erste von insgesamt drei Fahrern, die in der Vale-Kurve zu Boden gingen. Die beiden anderen waren Monster Yamaha Tech3-Pilot Cal Crutchlow (ebenfalls sein dritter Sturz an diesem Wochenende) und Márquez. Dabei hatte Crutchlow Glück, im Gegensatz zu seinem dort liegenden Motorrad, dass er nicht vom Bike von Márquez erwischt wurde, der kurz nach ihm im Kiesbett landete. Der Brite konnte geradeso mithilfe der aufmerksamen Streckenposten von der Unfallstelle wegrennen, seine Maschine wurde allerdings vom heranfliegenden Repsol Honda-Bike getroffen. Bevor die Session zu einem Ende kam, musste schließlich auch Hayden in der Farm-Kurve mit einem Lowsider-Sturz daran glauben.

Bei dem Sturz renkte sich Márquez die linke Schulter aus. Sie konnte wieder an Ort und Stelle gebracht werden, allerdings leidet der Tabellenführer unter großen Schmerzen vor dem Rennen heute Nachmittag in Großbritannien. Auf der anderen Seite wurde Power Electronics Aspar-Pilot Aleix Espargaró für das Rennen fit erklärt, nachdem er sich bei einem Sturz im Training am Samstag einen Finger gebrochen und seinen Hals verletzt hatte.

Das MotoGP™-Rennen für den Hertz British Grand Prix in Silverstone beginnt heute als zweites Rennen des Tages um 13:00 Uhr Ortszeit (14:00 Uhr MEZ - GMT +1) und geht über 20 Runden.

 

Tags:
MotoGP, 2013, HERTZ BRITISH GRAND PRIX, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›