Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rabat toppt von Regen betroffenes Eröffnungstraining in Sepang

Die Freie Moto2™-Trainingssitzung am Freitagmorgen für den für den Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix konnte bei ersten leichten Regentropfen von Tuenti HP 40 -Pilot Esteve Rabat vor Teamkollege Pol Espargaró und Interwetten Paddock Moto2 Racing-Pilot Tom Lüthi angeführt werden. WM-Leader, Marc VDS Racing Team-Pilot Scott Redding, beendete die Sitzung an 12. Position.

Als bei einem bedrohlich wirkenden Wolkenhimmel am Freitagvormittag beim ersten Freien Training der mittleren Klasse erste Regentropfen auf den Asphalt des Sepang International Circuits fielen, führte Rabat mit einer Zeit von 2:08,053 das restliche Feld um fast eine halbe Sekunde an. Titel-Herausforderer Espargaró und der Schweizer Lüthi folgten jeweils 0,465 und 0,543 Sekunden dahinter an zweiter und dritter Position. Der WM-Führende Redding (in der Gesamtwertung 20 Punkte vor Espargaró) begann das Wochenende in Sepang 1,2 Sekunden hinter der Spitze auf dem 12. Rang.

Takaaki Nakagami (Italtrans Racing Team) und Mika Kallio (Marc VDS Racing Team) machten die Top-5 komplett, wobei Aragón-Sieger Nico Terol (Aspar Team Moto2) den sechsten Platz einnahm. Siebter und Achter wurden Alex de Angelis (NGM Mobile Forward Racing) und Julian Simon (Italtrans Racing Team). Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP), der in Aragón den zehnten Platz belegte, setzte sich am Freitagmorgen in Malaysia vor Johann Zarco (Came Iodaracing Project) an neunte Position. Marcel Schrötter (Maptaq SAG Zelos Team) beendete die erste Sepang-Session auf dem 17. Platz.

Ein leichter Schauer betraf in der Anfangsphase einige Abschnitte der Strecke, dennoch kam es zunächst zu keinen Ausfällen. Rafid Topan Sucipto (QMMF Racing Team) und Johann Zarco (Came IodaRacing Project) allerdings stürzten in den letzten Minuten der Session. Beide Fahrer konnten die Strecke zu Fuß verlassen.

Das zweite freie Moto2™-Training findet am Nachmittag um 15:05 Uhr Ortszeit (09:05 Uhr MEZ - GMT +8) statt.

 

 

Tags:
Moto2, 2013, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›