Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Sam Lowes mit Team Speed Up in die Moto2™

Sam Lowes konnte mit dem Team Speed Up für 2014 und 2015 einen Vetrag unterzeichnen. Der neu-gekrönte Supersport-Weltmeister wird nächste Saison sein GP-WM-Debüt in der Moto2™-Klasse machen.

Lowes, der aus Lincoln in Großbritannien stammt, gewann am vergangenen Wochenende den Supersport Titel, während sein Team Yakhnich Motorsports Yamaha R6 in Magny-Cours in Frankreich die Krone sicherte. Im Laufe der Saison erzielte er in 11 Rennen fünf Siege und vier zweite Plätze. Jetzt freut er sich auf sein Moto2™-Debüt auf der Speed ​​Up SF14-Maschine.

„Erstens möchte ich Luca (Boscoscuro, Teammanager) dafür danken, dass er mir diese Gelegenheit gibt,” kommentierte Lowes.

„Ich bin sehr gespannt auf die Moto2™-Weltmeisterschaft und ich bin hochmotiviert und entschlossen, wettbewerbsfähig zu sein und an der Spitze zu kämpfen. Ich bin sehr glücklich, als Supersport-Weltmeister in dieses Team zu kommen und zeigen zu können, wozu ich und das Team in der Lage sind. Es ist großartig, in die Moto2™ zu gehen und ich kann es kaum erwarten, loszulegen.”

Teammanager Luca Boscoscuro erklärte die Vereinbarung mit Lowes:

„Ich bin sehr glücklich darüber, dass wir einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Sam abschließen konnten. Er ist ein motivierter Fahrer mit großem Potenzial. Ich bin sicher, dass er sich dank seines Talents, schnell an die neue Kategorie und die neuen Strecken gewöhnen wird. Ich freue mich darauf, mit ihm zu arbeiten, und ich glaube, dass wir sehr gute Ergebnisse erzielen können.”

Lowes feierte Mitte September seinen 23. Geburtstag. Er fuhr seit 2009 in der Supersport-Weltmeisterschaft, dem Jahr, in welchem Crutchlow (Monster Yamaha Tech3) den Titel gewann.

 

Tags:
Moto2, 2013

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›