Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa im dritten Sepang-Training erneut mit Bestzeit

Pedrosa im dritten Sepang-Training erneut mit Bestzeit

Dani Pedrosa hat bisher an diesem Wochenende alle drei Trainingssitzungen für den Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix gekrönt, so auch am Samstagmorgen. Nachdem in Sepang leichter Regen fiel, beendete Tabellenführer Marc Márquez den Vormittag als Siebter, während wie gewohnt die Top-10-Fahrer für den direkten Einzug ins Q2-Qualifying festgelegt wurden.

Nur vier Grands Prix vor Ende der MotoGP™-Saison 2013, inklusive dem Rennen an diesem Wochenende, wächst die Spannung im Titelrennen. Pedrosa - dessen Titelchancen beim letzten Rennen in Aragón ein schwerer Schlag davontrugen - kam mit viel Selbstvertrauen nach Malaysia, nachdem er das Rennen im letzten Jahr gewinnen konnte. Am Samstagmorgen waren er und Repsol Honda Team-Kollege Márquez die einzigen beiden Fahrer in den Top-Ten, die ihre besten Zeiten vom Freitag nicht verbessern konnten, dennoch reichte Pedrosas Runde von 2:00,554 aus, um die Sitzung vor dem Yamaha Factory Racing-Duo führen Jorge Lorenzo und Valentino Rossi abzuschließen. Stefan Bradl fuhr für LCR Honda MotoGP die viertschnellste Zeit, nachdem er am Freitag noch mit Problemen beim Bremsen gekämpft hatte. Márquez landete in der kombinierten Wertung auf Platz fünf.

Trotz leichtem Regenschauer und stürmischen Böen, blieb Lorenzo - der im Jahr 2010 in Sepang seinen ersten Titel in der Königsklasse feierte - auf der Strecke, um so viele Kilometer wie möglich zu absolvieren, während Cal Crutchlow (Monster Yamaha Tech3) und Àlvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) die Plätze sechs und sieben vor den Ducati Team-Fahrern Andrea Dovizioso und Nicky Hayden belegten. Crutchlows Teamkollege Bradley Smith wurde Zehnter und letzter Fahrer, der direkt ins Q2 wandert, ganz zum Missfallen von CRT-Pilot Aleix Espargaró (Power Electronics Aspar), der sich während der letzten fünf Minuten auf der Strecke mit seinem spanischen Landsmann Hector Barbera (Avintia Blusens) uneinig war; nun werden Beide hoffen, die Top-2-Plätze im Q1 zu erlangen, um den Schritt in das im Anschluss stattfindende Q2-Qualifying zu machen.

Nach dem vierten freien MotoGP™-Training heute um 13:30 Uhr Ortszeit (07:30 Uhr MEZ - GMT +8) finden im direkten Anschluss, ab 14:10 Uhr Ortszeit (08:10 Uhr MEZ - GMT +8) die Qualifyings für den Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix statt.

 

Tags:
MotoGP, 2013, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GP, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›