Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo führt im ersten Training auf Phillip Island

Der amtierende MotoGP™-Weltmeister Jorge Lorenzo eröffnete die Trainings für den Tissot Australian Grand Prix an der Spitze der Zeitenliste. Die Zeit des Yamaha Factory Racing-Fahrers auf dem neu asphaltierten Phillip Island Circuit war weniger als ein Zehntel schneller als die des WM-Spitzenreiters Marc Márquez, während Àlvaro Bautista die Top-3 abrundete.

Der Phillip Island Circuit begrüßte die MotoGP™-Piloten am Freitagmorgen nicht nur mit einer komplett neu asphaltierten Oberfläche, sondern auch mit reichlich Sonnenschein, wenn auch mit kühlen Temperaturen. Lorenzo verwies mit 1:29,167 Márquez (Repsol Honda Team), der an diesem Wochenende die Chance hat, seinen WM-Titel zu besiegeln, um 0,088 Sekunden auf den zweiten Platz. Das restliche Feld folgte mit Bautista (GO&FUN Honda Gresini) an dritter Position mehr als eine halbe Sekunde dahinter.

Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) büßte an vierter Stelle fast achteinhalb Zehntel auf Lorenzo ein. Dessen Teamkollege Valentino Rossi machte 45 Tausendstel hinter Pedrosa die Top-5 komplett. Cal Crutchlow (Monster Yamaha Tech3) und Teamkollege Bradley Smith belegten die Plätze sechs und sieben. Nicky Hayden (Ducati Team), der ab der nächsten Saison für das Aspar-Team eine Honda pilotieren wird, wurde Achter, gefolgt von Top-CRT-Mann Randy de Puniet (Power Electronics Aspar) und Teamkollege Andrea Dovizioso.

Stefan Bradl erhielt, nachdem er in Sepang am vergangenen Samstag seinen Knöchel gebrochen hatte, grünes Licht für die Teilnahme am ersten Training. Er beendete die Sitzung auf Platz 20, 3,9 Sekunden hinter dem Führenden. Wie bereits zuvor bestätigt, muss sich der LCR Honda MotoGP-Fahrer einer weiteren medizinischen Kontrolle unterziehen, um zu entscheiden, ob er auch an den restlichen Sitzungen des Wochenendes teilnehmen kann.

Yonny Hernandez (Ignite Pramac Racing) stürzte rund 10 Minuten nach Beginn der Session, während Bradley Smith, Claudio Corti (NGM Mobile Forward Racing) sowie Rossi alle kurzzeitig von der Strecke abkamen.

Die zweite freie MotoGP™-Trainingssitzung startet heute Nachmittag um 15:05 Uhr Ortszeit (06:05 Uhr MEZ - GMT +11).

 

Tags:
MotoGP, 2013, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›