Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Sport Bikes: 'Michael Jordan verlässt AMA und denkt über MotoGP™ nach'

Nach einem Jahrzehnt in der AMA-Meisterschaft der Vereinigten Staaten plant Michael Jordan Motorsport, im Besitz des legendären Basketball-Spielers mit dem gleichen Namen, sein Geschäftsmodell neu auszurichten. Dies könnte einen Wechsel in die MotoGP™-Weltmeisterschaft beinhalten.

In einem Artikel von Sport Bikes, sagte der Verantwortliche des Teams für Public Relations, Kreig Robinson: „Wir prüfen derzeit die Möglichkeiten der MotoGP™- und Superbike-WM, um zu sehen, welche Option am besten für eine Team-Struktur wie unsere passt. Wir haben Motorräder mit unseren eigenen Ressourcen aufgebaut und entwickelt.”

„In der Superbikes-Meisterschaft kommt jetzt die EVO-Klasse, während wir in der MotoGP™ die Moto2™-Klasse sowie die neue Open-Kategorie (in der Königsklasse) haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir einen MotoGP™-Prototypen bauen. Es wäre vorteilhafter für ein Team wie unseres, dem Modell der anderen, wie LCR oder Aspar zu folgen. Doch was vollkommen klar ist, ist, dass wir auf internationaler Ebene starten wollen.”

Tags:
MotoGP, 2013

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›