Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Terol führt im Valencia-Warm-Up - Espargaró gestürzt

Nico Terol (Aspar Team Moto2) war Schnellster am Sonntagmorgen, als das Warm-Up der Moto2™-Klasse für den GP Generali de la Comunitat Valenciana stattfand, während Pole-Setter und Weltmeister Pol Espargaró unerwartet in Kurve zwei zu Sturz kam.

Espargaró kam bei dem Vorfall in der Mick Doohan-Kurve ohne Verletzungen davon, aber seine Tuenti HP 40-Maschine wurde stark beschädigt, nachdem sie über das Kies gerollt war. In der Zwischenzeit krönte Terol die Zeitenliste mit seiner Bestzeit von 1:35,505. Tom Lüthi (Interwetten Paddock Moto2 Racing) wurde Zweiter und verdrängte Espargaró auf die dritte Position. Simone Corsi (NGM Mobile Racing) und Mika Kallio (Marc VDS Racing Team) komplettierten die Top-5.

Die früheren Titel-Anwärter Tito Rabat (Tuenti HP 40) und Scott Redding (Marc VDS Racing Team) folgten auf den Plätzen zehn und 13, als Alex Pons als zweiter Pilot des Tuenti HP 40-Teams stürzte und sich dabei eine Prellung seines rechten Knöchels zuzog.

Die Bedingungen auf der Ricardo Tormo-Strecke verbessern sich zunehmend und versprechen perfektes Wetter für das 27-Runden-Rennen der Moto2™-Klasse für den GP Generali de la Comunitat Valenciana heute um 12:20 Uhr Ortszeit gestartet wird.

 

 

Tags:
Moto2, 2013, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›