Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Antonelli: Test hat Vertrauen verstärkt

Niccolo Antonelli war sehr optimistisch, als er Anfang dieser Woche aus Almeria abreiste, denn beim letzten Test der leichten WM-Klasse hat er mit seinem Team GO&FUN Gresini Moto3 große Fortschritte gemacht.

Der Youngster aus Cattolica nutzte die Gelegenheit, an weiteren Setup-Modifikationen für seine Moto3™-Maschine zu arbeiten und postete eine Bestzeit von 1:39,58.

„Ich bin sehr glücklich, weil wir an diesen zwei Tagen einen sehr guten Job gemacht haben,” begann der Italiener. „Ich war gespannt darauf, aufs Bike zu steigen und jetzt kann ich sagen, dass es wirklich gut ist! Heute habe ich weiter am Setup gearbeitet und momentan versuchen wir, das Motorrad an meine Bedürfnisse und meinen Fahrstil anzupassen. Das gibt mir großes Vertrauen für die kommenden Test, wo wir versuchen werden, das bereits sehr gute Gefühl weiter zu verbessern. Im Winter werde ich viel trainieren, aber ich kann es kaum erwarten, wieder auf dem Bike zu sitzen.”

2013, Antonellis zweite volle Saison in der Moto3™, zeigte der Italiener zum Teil beeindruckenden Speed und konnte sich in Malaysia für eine Position in der ersten Startreihe qualifizieren.

Tags:
Moto3, 2014, Niccolò Antonelli, Junior Team GO&FUN Moto3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›