Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

OTOR - Hayden: 'Ich dachte, mein MotoGP-Traum wäre vorbei'

Im Gespräch mit dem digitalen Magazin On Track Off Road gab Ex-Weltmeister Nicky Hayden zu, dass er dachte, seine Zeit in der MotoGP™-Weltmeisterschaft wäre Ende 2013 vorbei, nachdem sein Vetrag mit Ducati für 2014 nicht erneuert wurde.

Der 32-jährige Amerikaner sagte gegenüber OTOR: „Ich bin nicht bereit, MotoGP aufzugeben und als ich herausfand, dass Ducati nicht mit mir weitermachen würde, hat mir dieser Gedanke überhaupt nicht gefallen.”

Letztendlich erhielt er nach eigenem Bestreben die Chance, 2014 mit dem Aspar-Team auf der neuen Honda Racing RCV1000R anzutreten. Hayden fügte hinzu: „Ich will auf höchstem Niveau in den tiefen Gewässern fischen, und das ist der Grund, warum ich Rennen fahre. Wenn ich ein einfaches Leben wöllte, dann hätte ich mir einfach nur einen Cruiser gekauft und würde an den Sonntagen etwas herumfahren.”

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›